:envihab
– eine wissenschaftliche Anlage, die der Weltraumforschung dient | weiter
:agrohort
– eine Freiland-Forschungsanlage für Landwirtschaft und Gartenbau | weiter
:metabolon
– die Deponie als attraktiver Freizeit- und Kompetenz-standort für Stoffumwandlung | weiter
:terra nova
– die Entwicklung einer Zukunftslandschaft für Energie | weiter
:chemtech
– ein regionales Forum zur Präsentation der Chemie-Technologie | weiter
:chemergie
– Schnittstellenkompetenz zwischen Chemie und Energie | weiter
:aqualon
Das Einzugsgebiet der Dhünn als innovative Modell-Region für den beispielhaften Umgang mit Wasser | weiter

:energielabor

- assoziiertes Projekt -
Ausbildungs-, Lern- und Informationsplattform für effiziente Nutzung von Energie | weiter

gärten der technik

Gärten werden gepflegt und bearbeitet. In ihnen und aus ihnen heraus entwickelt sich Neues. Die „Gärten der Technik“ der Regionale 2010 sind keine Gärten im herkömmlichen Sinne. Es handelt sich vielmehr um Projekte, die den gesellschaft-lichen Umgang mit Natur thematisieren und ihre „Übersetzung“ in Industrien und wirtschaftliche Entwicklung des Rheinlands sichtbar machen wollen. Der Arbeitsbereich :gärten der technik wird einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der Entwicklung von Natur- und Kulturlandschaft in der Region darstellen.

Standort

Bild vergrößern
05 | 12 | 2016
Die Forscher AG der GHS Lindlar trifft sich erneut auf :metabolon | mehr
30 | 11 | 2016
Das „Haus der kleinen Forscher“ –Mobil besucht die Kinder des katholischen Kindergartens Unterm Regenbogen | mehr
28 | 11 | 2016
7. Bildungskonferenz der Bildungsregion Oberberg – „MINT Zukunftstag“ | mehr