Das Holzcluster Bergisches Land und :metabolon präsentieren sich auf dem Bergischen Landschaftstag 2017

Das Holzcluster Bergisches Land und :metabolon präsentieren sich auf dem Bergischen Landschaftstag 2017

Am Sonntag, den 3. September 2017, lud die Biologische Station Oberberg und der Oberbergische Kreis wieder zum Bergischen Landschaftstag ein, bei dem sich dieses Jahr alles rund um das Schwerpunktthema Wald drehte. Auf dem Gelände von Schloss Homburg in Nümbrecht informierte das Holzcluster Bergisches Land, der Lernort :metabolon und die Abfallberatung des BAV über die zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten von Holz, wie beispielsweise das Upcycling von ausgedienten Paletten.

 

Die rund 50 teilnehmenden Organisationen, darunter Landwirte, Naturschützer und zahlreiche Verbände, stellten ihre Aktivitäten im Bergischen Land vor. Einblicke in die vielseitige Waldnutzung und-bewirtschaftung erhielten die Besucher des Landschaftstages vor allem durch spannende Gegensätze. Auf dem Parkplatz demonstriert der hochmoderne Harvester die automatisierte Holzernte, während gegenüber ein traditionelles Rückepferd zeigt wie Holz aus schwer zugänglichen Bereichen transportiert wird.

 

Begleitet wurde der Bergische Landschaftstag durch ein Rahmenprogramm, das unter anderem Führungen über das Schlossgelände, auch in Gebärdensprache, und eine geführte Fahrradtour durch das Homburger Ländchen umfasste.

 

Der Informationsstand von :metabolon konnte zahlreiche Bürger zu einem Standortbesuch oder einer Teilnahme am Lernort Programm begeistern. Auch das Holzcluster konnte sich bei dieser Gelegenheit erfolgreich präsentieren und viele Besucher über dessen Aktivitäten und Projekte informieren.

zurück

Standort

Bild vergrößern
16 | 09 | 2017
:metabolon präsentiert sein Freizeitangebot auf dem KAG Tourismus Fachforum | mehr
16 | 09 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“-Mobil auf dem 12. Weltkindertag in Gummersbach | mehr
14 | 09 | 2017
Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil zu Gast im Familienzentrum Müllenbach | mehr