Termine vom 30.08.2016 - 28.11.2016

Donnerstag, 1. September 2016

Haus der kleinen Forscher - Workshop: „Forschen mit Wasser“

Datum: 01.09.2016 - 01.01.0001
Ort: Betriebsgebäude Wupperverband, Lindscheid 17, 42929 Wermelskirchen
Zeitraum: 9-16 Uhr
Haus der kleinen ForscherFortbildungen für pädagogische Fach- und Lehrkräfte
Der Workshop gibt Ideen und Anregungen, wie durch konkrete Projekte die Begeisterung der Kinder am Forschen sowohl im Unterricht als auch im Offenen Ganztag geweckt werden kann. Er richtet sich an Lehrer sowie pädagogische Fachkräfte aus Grundschulen und deren Offenem Ganztag.
Kosten: Die Teilnahmekosten liegen bei 35,- Euro pro Person. Für Partnerschulen des MINT-Netzwerks sind die Workshops kostenfrei.
Trainerin: Patrizia Apostolides
Anmeldung: MINT-Netzwerk Rhein-Berg, bildungsnetzwerk@rbk-online.de, Tel.: 02202 13-2046

Samstag, 3. September 2016

Spurenlesen im alten Dhünntal - Eine Wanderung in die Vergangenheit

Datum: 03.09.2016 - 01.01.0001
Ort: Wanderparkplatz Eisenkaul, 51515  Kürten
Beginn: 10:00 Uhr
HohemühleSpannende Geschichten vom Leben entlang des Tales, vom Ende der Hofschaften und Schicksal der Menschen gibt es auf dieser geführten Wanderung, die vom Startpunkt zunächst über die "verbotene Straße" bis nach Müllenberg führt. Ab hier betreten Sie die sonst gesperrte Wasserschutzzone 1 und wandern dort bis nach Pompelbusch und wieder zurück über Richerzhagen und Viersbach zum Ausgangspunkt der Wanderung. Unter der Anleitung von Marita Jendrischewski, Buchautorin und ausgewiesene Expertin zur Historie der Landschaft der Dhünn und unterstützt durch sachkundige Erläuterungen sowie aufschlussreiches Bildmaterial entführt Sie diese Zeitreise zu einigen versunkenen Orten des Dhünntales.
Leitung: Marita Jendrischewski, Autorin
Dauer: geführte Wanderung ca. 3,5 Stunden, 9 Kilometer
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Ausrüstung: Die Wanderung führt teilweise durch unwegsames Gelände. Wanderschuhe, der Witterung entsprechend angemessene Kleidung und ausreichend Getränke und Verpflegung.

Anmeldung:
Telefonische Anmeldung unter: 02202 / 13 2337
Rheinisch-Bergischer Kreis
Mo. bis Fr. 8.30 - 12 Uhr
oder per E-Mail: Entdeckerwoche@aqualon-verein.de

Sonntag, 4. September 2016

Wupper-Runde - Radtour über die Balkantrasse durch den Wald der Solinger Talsperre ins Tal der Wupper

Datum: 04.09.2016 - 01.01.0001
Ort: Schwanen 1, 42929 Wermelskirchen
Beginn: 12:00 Uhr
WipperkottenVom Treffpunkt aus geht es über den Bergischen Panorama-Radweg weiter Richtung Schloss Burg und entlang der Solinger Talsperre ins Tal der Wupper. Der Wupperweg führt uns Richtung Leichlingen. Ab Leichlingen-Balken radeln wir durch das Murbachtal Richtung Diepentalsperre und treffen nach einer kurzen Schiebestrecke in Pattscheid auf die Balkantrasse. Von dort fahren wir über den Panorama-Radweg Balkantrasse zum ehemaligen Burscheider Bahnhof und anschließend bis Wermelskirchen.
Eine Rast in einer Gaststätte im Tal der Wupper (Selbstzahler) oder die Besichtigung des Wipperkottens machen die Fahrt zu einer genussvollen und erlebnisreichen Tagesunternehmung.
Leitung: Frank Schopphoff, ADFC Ortsverband Wermelskirchen
Dauer: ca. 5 Stunden, ca. 44 Kilometer
Teilnehmerzahl: max. 30 Personen
Ausrüstung: verkehrssicheres Fahrrad, ausreichend Getränke und Verpflegung
Anmeldung:
Telefonische Anmeldung unter: 02202 / 13 2337
Rheinisch-Bergischer Kreis
Mo. bis Fr. 8.30 - 12 Uhr
oder per E-Mail: Entdeckerwoche@aqualon-verein.de

Sonntag, 18. September 2016

unverDHÜNNt 2016 - Was(s)erleben!

Datum: 18.09.2016 - 01.01.0001
Ort: Lindscheid, 42929  Wermelskirchen
Beginn: 10:00 Uhr
unverDHÜNNt 2016 - Was(s)erlebenDie Große Dhünn-Talsperre lüftet ihre Geheimnisse! Am 18. September 2016 gibt es die einzigartige Gelegenheit, das Gebiet um Deutschlands zweitgrößte Trinkwassertalsperre aus nächster Nähe kennen zu lernen, wenn der Wupperverband, der Rheinisch-Bergische Kreis und :aqualon gemeinsam „Tor und Tür“ zu Landschaft und Talsperre öffnen. Zum vierten Mal bietet unverDHÜNNt spannende Einblicke und Aktionen, z. B. geführte Erkundungen in die ansonsten verschlossene Wasserschutzzone 1 der Großen Dhünn-Talsperre, organisierte Themenwanderungen und Führungen durch den Staudamm. Zahlreiche Organisationen aus der Region präsentieren sich auf einem „Bergischen Markt“ und bieten Aktionen zum Mitmachen für Groß und Klein.
Veranstaltungsort: Staudamm der Großen Dhünn-Talsperre, 42929 Wermelskirchen-Lindscheid
Ein detailliertes Programm wird zu gegebener Zeit unter www.unverdhuennt.de online gestellt.
Ein Bustransfer zu vielen P&R-Parkplätzen in der Region wird eingerichtet.

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Kulturlandschaft im Dialog

Datum: 06.10.2016 - 01.01.0001
Ort: Betriebshof des Wupperverbandes, Lindscheid 17, 42929 Wermelskirchen
Beginn: 19:00 Uhr
Kulturlandschaft im DialogErstmalig bietet :aqualon einen Vortragsabend an, um mit Interessierten über aktuelle Themen, spannende Entwicklungen und gelebte Praxis zu diskutieren. Den Auftakt macht Frau Dr. Liebeskind vom Wupperverband mit einem Vortrag über das "Modellprojekt Dhünn" im Rahmen der EU-Wasserrahmenrichtlinie. Frau Thomas von der Biologischen Station Oberberg beleuchtet anschließend die Talsperren aus Sicht des Naturschutzes. Im Anschluss an die Vorträge findet eine moderierte Diskussion mit dem Publikum statt.
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnehmerzahl: max. 40 Personen

Anmeldung:
Telefonische Anmeldung unter: 02202 / 13 2337
Rheinisch-Bergischer Kreis
Mo. bis Fr. 8.30 - 12 Uhr
oder per E-Mail: Entdeckerwoche@aqualon-verein.de
Seite von 2 Seiten »

Standort

Bild vergrößern

Termine

Donnerstag, 1. September 2016
Haus der kleinen Forscher - Workshop: „Forschen mit Wasser“ | mehr

Nachrichten

23 | 08 | 2016
Lehrerkollegium der KGS Hand besucht :metabolon | mehr
August 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 

Suche

Suchen