gewinnen | erzeugen

Der Mensch greift in Natur und Landschaft ein, um lebensnotwendige Rohstoffe zu gewinnen, die er wiederum zu Produkten umwandelt. Der Tagebau Hambach ist 500 Meter tief und mehrere Quadratkilometer groß. Ohne Unterbrechung werden durch einen einzigen 96 Meter hohen Braunkohlebagger täglich 240.000 m³ Braunkohle gewonnen, die wiederum in gigantischen Kraftwerken zu Energie umgewandelt werden. Fossile Rohstoffe wie die Braunkohle sind jedoch endlich.
Wissenschaft und Forschung sucht nach Möglichkeiten einer nachhaltigen und gleichzeitig ertragreichen Rohstoffgewinnung und Energieerzeugung.

Standort

Bild vergrößern
03 | 12 | 2015
Vorschulkinder des Ev. Kindergarten Arche entdecken im „Haus der kleinen Forscher-Mobil“ die Magie der Naturphänomene | mehr
02 | 12 | 2015
Realschule „Steinberg“ besucht Außerschulischen Lernort Holz auf :metabolon | mehr
27 | 11 | 2015
Sekundarschule Engelskirchen erkundet :metabolon | mehr